Twist and shout

Twist and shout

Do, 01.03.2018, Beginn 20 Uhr, Eintritt 20 €

“TWIST AND SHOUT” – rund um die Intimmassage
Erlebnisvortrag nur für Frauen
Eine vergnügliche Reise zum „Zauberstab“ des Mannes

Die Tantra inspirierte Berührungsexpertin Kristina Brustik zeigt Tips und Tricks aus ihrem langjährigen Erfahrungsschatz:
Was verbirgt sich hinter Massagegriffen wie „Berlin wall“, „Root vibrations“ oder „Joe Bliss“, die einen Mann in andere Sphären katapultieren? Wenn ER wieder auf der Erde landet, wird bestimmt SIE das nächste Mal genussvoll von ihm verwöhnt!

Die Intimmassage ist – safer than sex – eine Variante des sinnlichen Miteinanders, DIE Möglichkeit für ihn, den eigenen Körper und dessen Reaktionen besser kennenzulernen und im Energie-Spiel zu verweilen. Nach Prostataoperationen oder auch wenn Frau nicht kann und will, ist die Tantramassage eine freud- und sehr lustvolle Variante des Liebesspiels, bei dem Erektion und Orgasmus sein können, aber nicht müssen.

Kristina Brustik gibt wertvolle Hintergrundinformationen zur „Zauberstab-Massage“ und Anleitung zur achtsamen Berührung: „Wir üben gemeinsam an Modellen Massagegriffe und teilen miteinander Geheimnisse wie zB eine Hodenbondage. Bitte zieht Euch bequem an und bringt evtl. einen Notizblock mit oder noch besser eine Freundin, mit der Ihr Euch danach immer wieder über Eure Erfahrungen austauschen könnt! Ich freue mich auf ein offenherziges und kreatives Miteinander.”

Weitere Tantra-Abende bei FRAU BLUM:
Für Männer: Wie MANN göttlich berührt
Für Frauen, Männer, Paare: Sinneslust

www.wohlfuehlzeit.de

Bitte anmelden unter:

FRAU BLUM – Boutique Erotique
Mascha Hülsewig & Alexandra Steinmann
Reuchlinstraße 11
70178 Stuttgart
Tel: 0711/50 47 69 20
info@fraublum.de

Öffnungszeiten: Mo – Fr 11 – 19 Uhr | Sa 11 – 16 Uhr

 

13 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>