Erotische Intelligenz

Erotische Intelligenz

Fr, 29.03.2019 um 20 Uhr, Eintritt 20 €
EROTISCHE INTELLIGENZ
Vortrag von Claudia Elizabeth Huber

Im Gegensatz zu den Tieren ist die menschliche Sexualität nicht ausschließlich von unserer Biologie bestimmt. Das, was uns auszeichnet, ist die Fähigkeit zur Erotik. Das heißt, wir können uns mit Kraft unserer eigenen Gedanken Lust bereiten. Erotische Fantasien lassen uns erst richtig in Wallung bringen, können jedoch auch verwirrend oder Scham behaftet sein. Und wer spricht schon über seine heißtesten Fantasien? Tief in uns wissen wir, dass sie sehr intime Details über uns preisgeben, wenn wir verstehen, wie wir sie entschlüsseln können.

Der Vortrag “Erotische Intelligenz” verrät dir Schlüsselelemente, wie erotische Fantasien aufgebaut sind und gibt dir damit Ideen, welche erotischen Leckereien für dich besonders verlockend sind und wie du sie nutzen kannst, um dein Liebesleben aktiv zu gestalten.

Claudia Elizabeth Huber ist Diplom-Psychologin, systemische Coach und Ausbilderin für Sexological Bodywork. Ihr bewegter Werdegang hat sie über viele Stationen geführt. Heute ist ihr zu Hause in den tiefen Gewässern der menschlichen Seele und den Strukturen, die das menschliche Denken, Fühlen und Handeln beeinflussen. Eines ihrer Spezialthemen ist die Sexualität und die 1001 Wege, wie sich Menschen selbst verleugnen. Bewusstwerdung und Entscheidungen treffen sind zwei ihrer Werkzeuge, mit denen sie anderen Menschen hilft, bei sich anzukommen und dort zu bleiben. www.claudia-elizabeth-huber.de

Bitte meldet Euch bei uns an:

FRAU BLUM – Boutique Erotique
Mascha Hülsewig & Alexandra Steinmann
Reuchlinstraße 11
70178 Stuttgart
Tel: 0711/50 47 69 20
info@fraublum.de
www.facebook.com/FRAUBLUM1
www.instagram.com/fraublumboutique

Mo-Fr: 11-19 Uhr, Sa: 11-16 Uhr

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>